Das 1908 erbaute Jugendstilhaus, das von dem Architekten und Alemannen Friedrich W. Plock entworfen und geplant wurde, liegt sehr stadtzentral am Rande der Südstadt und ist eines der wenigen Häuser in der Innenstadt, die einen großzügigen Garten vorweisen können. Insgesamt befinden sich nun sieben zu vermietende Zimmer auf dem Haus, die einen attraktiven Wohnraum, für junge Studenten bieten, sowie drei ebenfalls renovierte Bäder. Auch die Aufenthalts- und Veranstaltungsräume in den unteren Etagen sowie die Küche und die Bar im Keller wurden in ihrer Attraktivität durch die Renovierung um einiges gesteigert und ermöglichen die Durchführung von Parties, Semesterveranstaltungen und die Begrüßung von Gästen auf unserem Haus in einem gepflegten Ambiente. Des Weiteren verfügt das Haus über ein Computerzimmer mit modernen Rechnern, Server und einer aktuellen Bibliothek, in der die wichtigste Fachliteratur für ein Studium in Karlsruhe zur Verfügung steht.

Wohnen in der Jugendstilvilla

Der Verein Gesellschaft Alemannenhaus Nowackanlage e. V. Karlsruhe (GAH) bietet im oberen Bereich des Hauses 7 Zimmer für Studenten aus Karlsruhe an. Die Größe der Zimmer variiert dabei zwischen 15 m² und 24 m². Alle Zimmer sind bereits komplett möbliert und haben einen Parkettfußboden. Die Studenten haben unmittelbaren Zugang zu einem voll ausgestatteten Bad, Internet- sowie Telefonanschlüssen. Außerdem steht den Studenten im unteren Bereich eine große Küche, die nichts zu wünschen übrig lässt, zur freien Verfügung. Im Keller befinden sich außerdem ein Wäscheraum mit Waschmaschine, Trockner und großer Gefriertruhe. Für ein Workout stehen zahlreiche Fitnessgeräte im Keller zur Verfügung. Vor dem Haus gibt es einen eigenen Parkplatz für Mieter. Im großen Garten kann man gerade zur Sommerzeit im Schatten ein kühles Weizen genießen. Zu Semesterbeginn sind meist Zimmer frei, die die GAH an Karlsruher Studenten vermietet. Falls du Interesse hast, schreib uns doch an unter: cc@alemannen.de. Wir stellen gerne den Kontakt zum Vermieter her.